MTM-Bundestagung am 29. Oktober 2015 fokussiert Arbeit der Zukunft

Beste Produktivität ist dauerhaft machbar – wenn Unternehmen mit ihrem wichtigsten Kapital vernünftig umgehen und die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter möglichst über das gesamte Arbeitsleben erhalten. Im Fokus der MTM-Bundestagung am 29. Oktober 2015 stehen deshalb die Anforderungen an ein zeitgemäßes, ganzheitliches  Produktivitätsmanagement und die neue Qualität der Beschreibung und Gestaltung menschlicher Arbeit: HWD® – Human Work Design.

Programm und Anmeldung
Pressemeldung MTM-Bundestagung

 

Advertisements

MTM-Anwenderkonferenz am 8. Mai 2015 in Heilbronn – Im Fokus: Globale Standards in Produktivität und Ergonomie

„Globale Standards als Erfolgsgaranten: Best Practice in Produktivität und Ergonomie“ ist die MTM-Anwenderkonferenz am 8. Mai 2015 in Heilbronn überschrieben. Im Mittelpunkt stehen EAWS, der Bewertungsstandard für ergonomiegerechte Arbeitsgestaltung und die Produktivität als Steuergröße im Geschäftsprozess.
Die Anwenderkonferenz bietet über das Vortragsprogramm hinaus wieder viele Gelegenheiten für intensive Gespräche mit den MTM-Experten und den Austausch unter Fachkollegen. Das Softwarehaus informiert zu aktuellen Entwicklungen bei den IT-Lösungen; ein Lean-Workshop und eine attraktive Fachausstellung ergänzen das Angebot.

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt und sparen Sie bei einer Anmeldung bis zum 27. März 2015 50,00 €.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Website.

Das Buch zum neuen Management-Modell Excellent Lean Production

„Excellent Lean Production – The Way to Business Sustainability“ lautet der Titel des neuen Buchs der Autoren Dr. Norman Roth und Carsten zur Steege, das jetzt im Eigenverlag der Deutschen MTM-Vereinigung e. V. in englischer Sprache erschienen ist. Die beiden international renommierten Manager haben hier die klassischen Lean-Ansätze mit den Prinzipien des Business Excellence Modells EFQM zu einem neuen Modell der Excellent Lean Production vereint. Mehr dazu lesen Sie in der nächsten Ausgabe von MTMaktuell, die Mitte Februar erscheint.

Das Buch ist zum Preis von 89,00 EUR (inkl. 7% MwSt., zzgl. Porto/Versand) erhältlich. Bestellungen über Frau Inke Henschel, Deutsche MTM-Vereinigung e. V., Elbchaussee 352, in 22609 Hamburg, E-Mail: inke.henschel@dmtm.com.

MTM-Softwarehaus liefert ab 4. Quartal die Version TiCon 3.11 aus

Bis zum Jahresende 2014 stehen eine Reihe von Produktupdates auf der Agenda des MTM-Softwarehauses. Ab dem 4. Quartal wird die Version TiCon 3.11 an alle Wartungskunden ausgeliefert. Zu den Features gehören die Anpassung der UAS-, MEK- und Logistikdaten an den aktuellen Stand der Lehrunterlage, eine Performance-Optimierung der Schnittstellenschicht TiConXP, von der alle User mit Schnittstellen profitieren, sowie weitere Handlingsverbesserungen in TiCon Base und Takt. Weiterentwickelt wurden auch die anderen Produkte des Softwarehauses TiCon für SAP, ProKondigital und EAWSdigital.

Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe von MTMaktuell. Für detaillierte Informationen stehen Ihnen der Support des Softwarehauses unter der Hotline +49 351 26 999 26 gern zur Verfügung.

Mehr Information

MTM-Bundestagung 2014: Zukunftsperspektiven des Industrial Engineering in der Industrie 4.0

BuTa-Bild_BIG_FINAL_COLLAGE_small

Produktive und gesunde Arbeit, Ganzheitliche Produktionssysteme, Ergonomie, Globalisierung und die digital vernetzte Produktion in der Industrie 4.0 sind Themen, die in diesem Jahr im Mittelpunkt der MTM-Bundestagung am 23. Oktober 2014 in Stuttgart stehen.

Die Leitveranstaltung rund um das Produktivitätsmanagement in Produktion und Administration fokussiert die aktuellen Herausforderungen des Industrial Engineering und stellt nachhaltige Gestaltungsansätze vor. Diskutieren Sie mit renommierten Experten wie Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Bauer, Institutsleiter Fraunhofer-IAO und -IAT, Frank Iwer, Bezirkssekretär Tarifpolitik, Arbeits- und Leistungspolitik, IG Metall Baden-Württemberg Stuttgart, Jeanette Huber, Associate und Geschäftsleitung, Horx-Zukunftsinstitut GmbH Frankfurt, und Gabriele Caragnano, President
Associazione MTM Italia Malnate (Varese), Italy,

  • Die Rolle des Menschen in der Industrie 4.0,
  • Ergonomiebewertung als Erfolgsfaktor,
  • Ansätze für ein neues Paradigma der Produktionssysteme,
  • Perspektiven des Industrial Engineering in der Industrie 4.0.

Eine attraktive Fachausstellung sowie die Informationsangebote des MTM-Softwarehauses ergänzen das Programm.

Zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung

Neuer Videobeitrag: Arbeit produktiv und gesund – So funktioniert’s

Arbeit produktiv und gesund - So funktioniert'sIn den MTM-Trainingscentern Stuttgart und Aachen erleben angehende MTM-Praktiker und MTM-Engineers am Beispiel der Montage eines Spielzeugautos den Unterschied zwischen gut und schlecht gestalteter Arbeit hautnah.

 

>>>> zum Beitrag

Neuer Videobeitrag: Arbeitsplatzgestaltung mit MTM

Arbeitsplatzgestaltung mit MTM Hohe körperliche  Belastung, suboptimal gestaltete Arbeitsplätze, mangelnde Motivation – all das sind Risikofaktoren für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Beschäftigten in nahezu jeder Branche. Arbeitsgestaltung mit MTM hilft diese Risiken zu minimieren.

 

 

>>>> zum Beitrag